Andreas schreibt Blödsinn

Andreas schreibt Blödsinn, man gebe diese 3 Worte in die Suchmaschine Google ein und sehe was sie einem ausspuckt.

Ratet mal auf wessen Seite ihr gelangt? Richtig auf meine! Warum? Nun bei Google findet offensichtlich immer die Seiten die zu einem speziellen Thema am besten Bescheid wissen. Und Google glaubt, dass die Antwort in meinem Blog zu finden ist. Schließlich stehe ich ganz oben. Durch diesen Beitrag wird das auch nicht weniger, weil Google dann noch einen weiteren Link hat mich da oben zu lassen. Ich finds cool. Und für die drei Worte: – Andreas schreibt kreativ – bin ich immerhin auf Platz zwei zu finden. Ob das alles so bleibt weiß man bei Google nie so richtig.

Was sagt ihr zu diesem Suchergebnis? Denkt ihr auch so wie die Suchmaschine?

Ach ja, noch zu erwähnen wäre, dass Google auf diese Idee durch einen Beitrag über genau dieses Thema kam.

7 Antworten auf „Andreas schreibt Blödsinn“

  1. Also, ich hab mal gegoogelt und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

    andreas schreibt blödsinn: Platz eins

    „andreas schreibt blödsinn“: keine Suchergebnisse

    andreas schreibt kreativ: Platz eins

    „andreas schreibt kreativ“: keine Suchergebnisse

    Also es kommt drauf an, was du willst :)

    Willst du, dass Herr Google sich das zusammensucht, was du haben willst, dann schreib ohne Tüddelchen oben, Tüddelchen unten…

    Wenn du aber genau das finden willst, was du suchst, also einen bestimmten Satz, dann schreib mit Tüddelchen oben, Tüddelchen unten und du findest . . . Nichts ;)

    Hmm…

    Ich weiß ja nicht…

    Aber lustige Idee :)

  2. Soll ich es wirklich verraten?

    Ganz wirklich?

    Unter bestimmten Voraussetzungen kann man selbst bestimmen, nach welchen Schlagworten man bei google und ähnlichen Suchapparaten gefunden werden will.

    Da hast du einfach deine Sätzchen eingetragen.

    Jajaja.

    Mogler!

  3. Tja, wenn das immer so einfach wäre. Diese bestimmten Vorraussetzungen treten dann auf, wenn man über ein Thema schreibt. Das habe ich erst hiermit getan. Vorher stand da nie irgendwo in meinem Text – andreas schreibt blödsinn – aber es gab eben den einen Beitrag wo jedes Wort, namlich andreas, schreibt und blödsinn vorkamen. Jap deshalb hat mich Google verlinkt. Als kleiner Überraschungeffekt.

    Wenn ich wüsste, welche Sätzchen ich eintragen müsste damit meine Homepage bei allen Suchabfragen ganz vorne ist, würde ich es tun. Sowas nennt man SEO – „Search Engine Optimization“ aber es ist nicht einfach. Und geht man mit illeagen Tricks vor, wird die Homepage komplett aus Google rausgenommen, wie es vor einigen Monaten BMW passiert ist.

    Wenn du gute Tricks kennst in Google oben zu stehen, dann sag es mir.. ich glaube wir sind alle daran interessiert, diese Supertricks kennenzulernen.

Kommentar verfassen