was tut man..

was tut man,

wenn einem irgendwann

kein sinnvoller text einfällt

der den leser erhellt?

dann muss dieser im dunkeln tappen

und die erleuchtung geht ihm durch die lappen

was gar nicht mal so schlimm sein kann

denn es kann sein, dass irgendwann

dann doch paar worte inhalt tragen

und etwas wichtiges aussagen.

doch bis dahin

liegt der sinn

vielleicht darin

einfach hin

und wieder mal

die zahl

der beiträge zu erweitern

welche leute aufheitern

denn spaß beim lesen

das ist es gewesen

was den leser nach mehr rufen lässt

und den schreiber mit arbeit stresst

die keine ist,

denn wer vermisst

schon sinnvolle stunden?

kann man da nicht unumwunden

deutlich vernehmbar bemerken

dass das die stärken

der zeit entfaltet

die man verwaltet?

Kommentar verfassen